Fotoparade 1-2016
Die schönsten Fotos

„Was waren Dein Highlights“ fragt uns Michael und startet damit die Fotoparade 1-2016.


Erkunde die Welt – Michael
– hat die Fotoparade 1-2016 am 07. Juni 2016 gestartet. Diese läuft 6 Wochen lang bis zum 19. Juli 2016. Seine Bedingungen sind wie folgt:

.

So kannst du teilnehmen

Wähle deine schönsten Fotos aus, die im Zeitraum zwischen Januar und Juni dieses Jahres von dir aufgenommen wurden, und gieße diese in einen schönen Beitrag, in welchem du auf diesen Artikel verlinkst. Anschließend hinterlässt du mir am besten einen Kommentar unter diesem Beitrag oder auf Facebook, damit mir kein Beitrag entgeht. Alle Beiträge zur Fotoparade sammle ich natürlich wieder hier am Ende dieses Artikels. Vergiss nicht, deinen Artikel beim Teilen auf Facebook oder Twitter mit dem Hashtag #FopaNet zu versehen. Letzteres ist natürlich optional, vereinfacht mir allerdings die Suche, um die zusätzlichen Bronze-Sterne fürs Teilen vergeben zu können.

Aus folgenden 6 Kategorien würde ich gern deine schönsten Fotos aus dem ersten Halbjahr 2016 sehen:

  • “Bunt”
  • “Schwarz-Weiß”
  • “Tierisch”
  • “Licht”
  • “Fahrzeug”
  • “Natur”
    .

Zusätzlich dazu möchte ich auch dieses Mal wieder dein Lieblingsbild aus dem ersten Halbjahr sehen. Das ist das Foto, mit dem du auch ins Rennen um das schönste Foto gehst. Dazu aber gleich noch mehr. Und ja, du hast völlig Recht, das sind dann dieses Mal eigentlich 7 Kategorien. Erwischt! Ich konnte mich einfach nicht entscheiden. *lach*

Mehr Infos dazu findet ihr, wenn ihr den Links zu Michaels Artikel folgt …

 

Auf geht’s …

… hier seht ihr meine persönlichen Highlights
aus dem ersten Halbjahr 2016 für die Fotoparade 1-2016.

.

„Bunt“

GTA Kran

Im Duisburger Innenhafen bei Nacht. Viele bunte Lichter.
Nachts ist man zum Fotografieren nicht allein unterwegs, so ist jede
Nachtaufnahme auch eine schöne Erinnerung an einen Abend mit Fotofreunden.
Entschleunigte Fotografie und viel Zeit zum Quatschen oder einfach auch
mal nur die Ruhe genießen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Lichter
in den Bildern eingefangen werden, die unserem Auge so offensichtlich
gar nicht auffallen. Bunt als kämen sie direkt aus der Bonbonfabrik!

.

„Schwarz-Weiß“

GansFlug

Die Gänse im Flug in der Dingdener Heide erwischt. Als ich vorbei ging
saßen die Gänse noch alle auf den Feldern. Sie schnattern was das Zeug hält.
Die Geräuschkulisse ist schon einmalig und man muss sie mal erlebt haben.
Haben sich wohl viel zu erzählen… Ich war schon vorbei als ich hinter mir dieses
„Rauschen“ hörte und die Menge in die Luft ging. Schnell die Kamera auf eine
relativ lange Belichtungszeit gestellt, damit ich dieses Ergebnis bekomme, was die
vorherigen Male nie so gut geklappt hat – mal ist die Zeit zu kurz, mal zu lang,
zu wenig Gänse in der Luft – zu viele – diesmal hatte es geklappt *freu*!

.

„Tierisch“

Fotoparade 1-2016

Ende Februar habe ich Andrea in Holland besucht.
Als wir eine kleine Pause gemacht haben, hat sich dieser
kleine Käfer auf meine Wasserflasche gesetzt.
Kennt ihr noch „Unsere kleine Farm“?
Ja, ja, die Insider unter euch wissen jetzt : ich bin schon Ü-hastenichgesehn 😉
Irgendwie hat er mich an Laura Ingalls‘ Sonnenhut erinnnert…

.

„Licht“

© Birgit Franik-20160109-20160109-____7029

Sachtleben am Rhein bei Duisburg. Momente abzupassen, wo einem
bei längeren Belichtungen mal kein Schiff durchs Bild fährt ist nicht
ganz einfach und erfordert eine Menge Geduld.

.

„Fahrzeug“

© 2016 Birgit Franik-20160317-0303

Ein bisschen mit der Squeezerlens die Autos eingefangen. Mit
dieser Linse lassen sich tolle Ergebnisse erzielen. Man muss
nur viel üben, damit man im Falle eines Falles schnell genug ist.
Der Effekt lässt die Autos so winzig wirken.

.

„Natur“

© 2016 Birgit Franik-20160514-5704

Wollgras im Goldenstedter Moor. Ein wunderschöner Tag im Moor. Fotografieren geht man oft
nicht allein – auch hier war ich mit einer Freundin unterwegs. Um bei Sonnenaufgang vor
Ort zu sein hieß es schon um 3 Uhr hier loszufahren. Der Sonnenaufgang war nicht wie
erwartet – so ist das halt manchmal – aber es war ein ganz toller Tag in ganz besonderer Natur.
So eine einmalig schöne Wollgrasblüte habe ich vorher noch nicht erlebt.

.

„Mein schönstes Foto 01-06/2016“

 

Ich liebe dieses Foto. Eine defokussierte Akeleiblüte.
Wir waren in der Gruga unterwegs, wo es ein großes Beet mit Akeleiblüten
gibt – dort haben wir uns lange aufgehalten. Der Tag war doch sehr heiß
und die Bank am Akeleienbeet stand im Schatten – eine willkommene Abkühlung,
Die  vielen Akeleien, die wie ich meine immer an Märchen erinnern waren wunderschön.
Wir haben dort viel ausprobiert. Es war nicht nur ein besonders schöner Tag,
die Akeleien sind auch meine Lieblingsblumen, weil sie so wunderschöne
Blüten haben und dieses hier ist einfach mein Lieblingsbild.
Es ist ein bisschen wie im Traum …

.

Danke an Michael für die Möglichkeit an dieser Fotoparade 1-2016 teilnehmen zu können. Ich bin gespannt, wie euch die Bilder gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

26 Kommentare
  1. Seh-N-Sucht
    Seh-N-Sucht sagte:

    Danke Patricia,

    bei den Gänsen habe ich mich auch sehr gefreut, dass sie so geworden sind. Ich habe es schon oft probiert. Meist fliegen die ja völlig unerwartet los und dann muss man schnell alles umstellen und Belichtungszeit und Flugbewegungen müssen zeitlich zusammen passen, damit es genau so wird. Bis zu diesem Ergebnis habe ich schon einige Pixel in die Rundablage geschoben.

    LG
    Birgit

    Antworten
  2. Patricia
    Patricia sagte:

    Ich weis gar nicht welches ich schöner finden soll, alle Bilder haben etwas ganz eigenes und besonderes.
    Wenn ich mich für eines entscheiden müsste, würde ich das Bild mit den Gänsen wählen, das ist so toll getroffen.

    Antworten
  3. Anna
    Anna sagte:

    Ich kann mich gar nicht zwischen dem „Licht“ Bild und dem Bild zum Thema „Bunt“ entscheiden. Beide sind wirklich einzigartig und wunderschön. 🙂

    Herzlich,
    Anna

    Antworten
  4. Bee
    Bee sagte:

    So eine schöne Zusammenstellung, unser gemeinsamer Fotoausflug in die Gruga war wirklich schön. Für mich eine unglaublich lehrreiche Erfahrung. Mein Favorit ist das Wollgras, ich liebe deine Serie dazu. Eine sehr schöne Blogparade, ich habe leider nicht genug Bilder um auch daran teilzunehmen.

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Charlotta – ich war gerade bei deinem Käsekuchen schauen … jetzt kann ich die Nacht nicht schlafen 😉 der sieht aber auch lecker aus!

      Liebe Grüße
      Birgit

      Antworten
  5. Urs
    Urs sagte:

    Das sind alles wunderschöne Bilder. Ich kann mich hier für keinen Favorit entscheiden. Irgendwie gefällt mir das verwaschene, unscharfe. Diese Fototechnik muss ich auch mal probieren. LG, Urs

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Hallo Urs,

      Danke für Deinen Kommentar. Du meinst bestimmt die defokussierte Blüte! Ja, das macht richtig Spaß! Einfach auf unscharf stellen und schon hat man zauberhafte Gemälde!

      LG
      Birgit

      Antworten
  6. Michael
    Michael sagte:

    Wow! Deine Bilder sind fantastisch! Es gibt keines, das mir nicht gefällt! Mein Favorit ist aber „bunt“. Toller Bildaufbau, klasse Bearbeitung, super Wirkung – ein super schönes Bild!

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag!!
    Lg Michael

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Michael für deinen positiven Kommentar. Ich liebe Nachtaufnahmen zu machen, leider geht das nur zur kühleren Jahreszeit. Aber so hat jede Zeit auch ihre Highlights und man kann sich immer wieder darauf freuen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Antworten
  7. Marc
    Marc sagte:

    Oh ja, die bunte Nachtaufnahme ist super. Ich habe bei mir jetzt auch endlich angefangen passende Bilder zu suchen. Für das Thema „bunt“ war auch eine Nachtaufnahme ganz weit vorne. Schlussendlich habe ich mich aber doch für was anderes entschieden. Aber jetzt, wo ich deine Bilder gesehen habe, muss ich das nochmal überdenken. 🙂
    Die Gänse finde ich auch megagenial.

    Liebe Grüße
    Marc

    Antworten
  8. tommimh
    tommimh sagte:

    Am frühen Morgen bekommt ich hier so viele schöne Bilder um die Ohren gehauen. Das könnte zur Gewohnheit werden. Mein Favorit ist aber der kleine Käfer, eindeutig.

    LG Thomas

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Thomas,
      der Käfer hat es mir auch angetan. Der sieht aber auch sowas von putzig aus mit seinem Hut 😉 Ich werde mir weiterhin Mühe geben mit den Bildern, damit Dein Tag immer gut anfängt bzw. ich nicht schuld an dem Gegenteil habe 😉

      Liebe Grüße
      Birgit

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] tolle Aufnahmen entdecken dürfen, die mich durchweg sehr beeindruckt haben. Gleiches gilt für Birgits Beitrag, der zeigt, dass man auch in der Heimat unglaublich schöne Fotos schießen kann. Ihr Lieblingsbild […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.