Rost-Parade 05/2016Letzter Tag im Monat – Tag für  die 26. Rost-Parade 05/2016, die monatliche Möglichkeit, die uns Frau Tonari gibt, um verrostetes Alteisen loszuwerden. Früher kam ja der Lumpensammler, heute in der modernen Zeit entsorgt man modern – virtuell 😉
.

Rost-Parade 05/2016

Bei einem Spaziergang durch die Dingdener Heide fand ich ein schönes, verrostetes Weidezauntor. Da musste ich natürlich gleich an Frau Tonari denken und habe es mitgenommen. Der rote Rost machte sich sehr gut in dem hohen Gras und neben dem frischen Grün der Eiche.

So ihr lieben Rost-Freunde – ich wünsche Euch einen schönen Monat – wir sehen uns am 30.6. wieder.

Ich selber freue mich schon auf morgen, denn dann startet Paleica das nächste Monatsthema. Außerdem startet Jan Anfang Juni das Projekt Graustufen, worauf ich auch schon sehr gespannt bin. Ihr seht, bis Ende Juni kommt keine Langeweile auf.

Das TorDas Tor

16 Kommentare
  1. Frau Tonari
    Frau Tonari sagte:

    Das ist wirklich ein bezauberndes Foto. Toll mit der Tiefenschärfe gespielt. Ich bin echt begeistert.
    Ein grandioses Postkartenmotiv. Noch einen weisen Spruch drauf. Perfekt.

    (Danke fürs Mitrosten. Ich war zum Projekttermin unterwegs und bis heute damit beschäftigt all die wunderschönen Fotos anzusehen. Danke also auch für Deine Geduld.)

    Antworten
  2. Tabea
    Tabea sagte:

    Das ist ja ein wundervolles Foto! Ich liebe solche alten Tore… irgendwo hier in der Nähe gibt es auch so eins, aber ich weiß gerade gar nicht mehr, wo ich das gesehen habe…

    Danke für dein Kommentar! Hihi, bei dem Bild habe ich mir ja auch die meiste Mühe gegeben 🙂

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Tabby, das passiert mir auch oft – ich habe etwas gesehen, weiß aber nicht mehr genau wo. Vielleicht findest Du es ja noch bis zum Ende des Monats. Ansonsten habe ich noch einen Plan B gefunden – Du wirst ihn auf Deinem Blog finden 🙂

      Liebe Grüße, Birgit

      Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Jan! Dann freue ich mich auf Deinen Beitrag Ende des Monats 🙂 Frau Tonari wird sich bestimmt auch freuen! Rostiges Zeug lässt sich ja eigentlich überall finden…

      Antworten
  3. monisertel
    monisertel sagte:

    Vielleicht war das ja mal ein Rankgerüst oder ein sparsam bestücktes Spielgerät?
    Es darf jedenfalls heute wohl in Ruhe und Frieden vor sich hin rosten, gell. So inmitten von viel Grün sieht es noch nicht mal schlecht aus!
    Lieben Gruß
    moni

    Antworten
  4. Bee
    Bee sagte:

    Ein so schönes Bild, wieder mal ein Kunstwerk. Es sieht aus, als würde es mich in einen verwunschenen Garten entführen. Wundervoll

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.