Helios 40-2

Das russische Helios 40-2 85 mm f/1.5 ist ein manuelles Objektiv ohne Stabilisator. Es ist fast ein Kilo schwer, dafür aber sehr lichtstark. Früher wurden die Helios-Objektive in der Regel mit Zenit-Kameras ausgeliefert und sind daher mit anderen M42-Kameras zu verwenden. Spätere Helios-Objektive wurden/werden auch mit Anschlüssen für die heute gängigen Digitalkameras gebaut.

Das Helios-44 und Helios-40 wurden abgeleitet vom Carl Zeiss Biotar. Beide erzeugen ein ungewöhnliches „Swirly“ Bokeh. Die Bokeh-Kreise werden elliptischer, wenn sie sich von der Bildmitte entfernen – ein unverwechselbarer Charakter dieser sehr beliebten Linsen.

Birgit Franik
Birgit Franik
Birgit Franik
1
Im Mai - Maiglöckchen vor Baum
Definitiv Mai - Maiglöckchen
Buchenlaub, grün, Blätter, frisch, neu Zweig
Maieriesli
Projekt Graustufe - Details