See the bigger picture 03/2017

Für diesen Monat hatte Christina die Aufgabe A38 gezogen – meine dazu gezogene Wissenskarte ist diesmal W08. Daher gibt es jetzt „Geschwindkeit einfrieren“ mit Farbkontrast.

#Fotoprojekt17 – nachts.

Nachts in … Die Aufgabe für das #fotoprojekt17 im Februar ist nachts. Anne mag diesmal unsere Bilder sehen, die in der dunklen Tageszeit entstanden sind. Nachtaufnahmen! Sie hat uns einen dunkelbunten Streifzug durch ihr Fotoarchiv präsentiert und nun sind wir dran. Welche Motive haben wir nachts fotografiert?

See the bigger picture 02/2017

Diesen Monat hatte ich die Aufgabe A37 gezogen – meine dazu gezogene Wissenskarte ist diesmal W04. Daher gibt es jetzt „Zerbrochenes“ als gerahmtes Motiv.

See the bigger picture 01/2017

#BIGGER PICTURE A15-W09 Bee hat uns die Aufgabe A15 vorgegeben – meine dazu gezogene Wissenskarte ist diesmal W09. Also darf ich „Alltägliches unwirklich“ zeigen und das in S/W. Der Tipp in der Aufgabenstellung mit dem Makro habe ich gleich wieder verworfen, weil mir das für mich, zu nah an dem ist, was ich so gerne mache. Nein – ich wollte was anderes machen.

Themen Projekt Graustufe

Anfang Juni startet Jan mit seinem Projekt Graustufe Projekt Graustufe Hier kommt ihr zu Allgemeine Informationen Teilnehmerliste Buttons und Logos   Monatsthemen Hier findet ihr alle bisherigen Themen

„See the bigger picture“ – Los geht’s!

Fünf Mädels … 50 Karten, eine Leidenschaft – see the bigger picture – ein Spiel rund um die Fotografie.

Wirklich sehr gute …

… Bilder habe ich kürzlich auf diesem Blog ML oder michaes-pictures von Michael Lauer gefunden. Ich liebe es ja gute Fotos anzuschauen.

#UNPLUGGED# 25[52]-2016

unplugged 25 Dieses Bild ist mit einer Canon Vollformatkamera bei ISO 200 – f/2.8 – 1/1000 Sek. Freihand mit dem Lensbaby Sweet 50 und Makrokonverter 16mm  entstanden und wurde in LR entwickelt.

Squeezerlens/Lensbaby Edge 80

Squeezerlens / Lensbaby Meine Makros fotografiere ich gerne mit dem Lensbaby Double-Glass oder dem Sweet 50. Zum Freistellen sind die einfach genial und das Bokeh ist auch einmalig schön, weil es durch den Sweetspot schnell verzerrt und im Nahbereich ein wirklich tolles Bokeh erzeugt.

Großartige Fotos

Fritz Pölking hat zum Thema Fotoausrüstung/Kamera mal gesagt:

#UNPLUGGED# 22[52]-2016

Mein Liebster Award

Jetzt ist es passiert – ich bin nominiert für den Liebster Award.  Vielen Dank für die Nominierung liebe Steffie!

Interview mit mir

Nora von Foto-Paletti bat mich um ein kleines Interview, welches ihr hier >>Interview mit mir << lesen könnt.

Zusatzcontent Squeezerlens

Wenn ihr mehr über die Squeezerlens erfahren wollt, findet ihr hier den Zugangscode zum Freischalten von Zusatzcontent auf der Docma-Seite. … Mehr Bilder, mehr Fotografen – mehr Squeezerlens …   Zusatzcontent Freigabe über USER: Squeezerlens KENNWORT: docma2016   Noch mehr Informationen findet ihr auf der Docma-Seite unter dem Suchbegriff Piktoralismus oder Squeezerlens.

Bildrauschen in der Digitalfotografie

Es rauscht – und mit dem Rauschen meine ich keine Bäche, deren Wasser ein Rauschen erzeugt oder die Wälder in denen die Blätter Rauschen hervorrufen, wenn sie sich im Wind bewegen, gemeint ist das Bildrauschen bei der Digitalfotografie, das Rauschen der Kameras und deren Sensoren, die bei wenig Licht und hohen ISO-Werten mit diesem Problem zu kämpfen haben.

Fleurs de printemps

© Birgit Franik-20160502-4195

Augen auf

IRre schön Borken

Winter oder Infrarot? Infrarotfotografie gab es schon zu analogen Zeiten. Ist also nichts besonderes. Damals gab es spezielle Filme, die speziell entwickelt wurden. Normalerweise waren das Schwarzweißfilme, die zudem besonders kühl gelagert werden mussten und auch noch viel teuer waren als die eh schon teuren normalen Filme. Daher war die Infrarotfotografie auch nicht so verbreitet.

Der Weg …

fängt damit an den ersten Schritt zu machen …

LiebhaberIn

Wie sagte Herr Feininger:
FOLGEN

Erhalte Nachrichten zu neuen Beiträgen