#OFFENBLENDE# 28/2017

#OFFENBLENDE# 28/2017Canon – VF – Lensbaby Velvet 56 mm –  f/1.6 – ISO 200 – 1/250Sek.

3 Kommentare
  1. dorisgmeinerphotography
    dorisgmeinerphotography sagte:

    du arbeitest viel mit speziellen Linsen, wenn du deine Offenblendenbilder machst oder ?? Ohne dieser Blenden wirken die Bilder bestimmt nicht so toll 🙁 … da brauch ich gar nicht erst anzufangen 🙁 *traurigschau

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Relativ … ich nutze einige alte Linsen, die ich in der Bucht geangelt habe. Da habe ich gezielt nicht nach ALT, sondern nach Bokeh gesucht. Nur die, die einen ganz persönlichen Charme haben. Sehr gerne nutze ich das Lensbaby. Vor allem das Sweet 35 am VF. Das macht schon richtig Spaß. Lensbaby hasst man oder liebt man. Daher gibt es oft nahezu neue Lensbabys gebraucht in der Bucht. Die haben nicht nur schöne Offenblenden, sondern auch das geile Bokeh, was durchs Verkippen entsteht. Ganz oft nutze ich Zwischenringe – damit wird die Schärfenebene so klein, dass es spannend wird. Du hast doch VF und das 85 1.8 – schraub da mal einen oder auch zwei Zwischenringe dran… und dann tauch mal ab im Gras, im Kornfeld, im Bambus … und lass die Streulichtblende zu Hause … du wirst sehen, was dann passiert 😉 Lensbaby gibt es übrigens für MFT als Trio-Variante mit quasi 3 Objektiven in einem.

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.