Creative Lenses #09/52

7 Kommentar/e:

  1. Momentjägerin Februar 26, 2018 Reply

    Hübsch sieht es aus!

  2. Reinhard Witt Fotografie Februar 27, 2018 Reply

    Einfach zauberhaft… 🙂

  3. Jana März 14, 2018 Reply

    Seit ein paar Wochen habe ich auch das Trioplan100 – ein ganz zauberhafte Linse, völlig anders und sehr gewöhnungsbedürftig und absolut für niemanden der von einem Ort zum nächsten hetzen und knipsen will… ein tolles Objektiv zum entschleunigen und nachdenken, ich habe mich sofort verliebt…

    • Seh-N-Sucht März 14, 2018 Reply

      Alte Linsen sind zum Entschleunigen – das sehe ich genau wie Du. Das Trioplan ist wirklich zauberhaft, weil sie so schön weich abbildet und dazu noch dieses wunderbare Bubble-Bokeh hat. Scharfstellen ist aber viel einfacher als mit meinem Canon Makro, weil der Weg, den man drehen muss bei den alten Linsen viel weiter ist. Da dreht man nicht so schnell am Schärfepunkt vorbei.

      Trioplan + Zwischenringe und dann könntest Du mich auf einer Verkehrsinsel aussetzen, ich hätte für einen Tag genügend Motive 😉 – genau so mache ich es oft – einfach irgendwo in die Natur setzen und schauen, was rundherum so ist. Das ist so als würde man in eine andere Welt eintauchen. Da wird Alltägliches plötzlich märchenhaft schön. Das ist dann schon wie Kurzurlaub 😉

      Viel Spaß weiterhin mit dieser tollen Linse!

VERRAT MIR DEINE MEINUNG :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Finger weg - MEINS - du könntest mich fragen, ob ich es dir geben mag :-)